Geschichte - Böbi Taxi

Direkt zum Seiteninhalt
Die Firma >
geschichte

1982
  
August 1982 gründeten wir mit diesem Occasion-Döschwo AK400 unseren Kurier-Dienst.
Uns  fehlten Fr. 3.500.- für diesen Wagen für die vollständige Barzahlung.  Die Bank gab keinen Kredit, und Leasing war nicht Mode. Also stotterten  wir den Fehlbetrag in 3 Monatsraten ab, was uns grosse Einschränkungen  bescherte.
1983

  
Nach  dem der Tacho die 200'000 Kilometermarke erreichte und die Aufräge  stetig zunahmen, ersetzte der Fiat-Lieferwagen den alten AK400. Und weil  wir zu zweit waren, wurde kurz darauf der kleine Subaru E10 zugelegt.
Unser erster Neuwagen, und in Bar bezahlt. Was für ein Stolz!
1985
  
Weil  wir ständig auch Personen und nicht nur Güter und Waren zum Ziel  brachten, rüsteten wir den kleinen Subaru um in ein Taxi. Jetzt konnten  wir Personen- und Warentransporte machen, und waren zugleich das erste  Taxi in Adligenswil. Auch 1985 war es soweit, dass der Erste Mitarbeiter  in unseren Kleinbetrieb aufgenommen wurde. Dieser erhielt unseren  ersten Kombi, und damit wurde vorwiegend Taxidienst ausgeführt.


Anfang 1986

4 Taxifahrzeuge im 24 Std.-Einsatz und unsere 2 Lieferwagen wurden gefahren von nun 3 Festangestellten und 5 Aushilfen. Der grosse Plymouth war natürlich das Cheffahrzeug.
Ende 1986
  
Umzug von Adligenswil nach Kriens, weil am alten Standort der Platzmangel unseren Betrieb einschränkte.
18 Mitarbeiter und 9 Aushilfen halfen uns mit den 10 Fahrzeugen das Geschäft 24 Stunden im Tag und 7 Tage die Woche aufrecht zu halten.


              

1987
  
1987 waren wir auch Sponsor im Rennsport. Hier bei einem Bergrennen in Reidnau.

Gesiegt  haben wir nicht, aber der Speaker holte bei den Zuschauern immer ein  Lächeln hervor wenn er über die Lautsprecheranlage fast schrie: <<  Das schnellste Taxi ist jetzt auf der Strecke unterwegs, bitte haltet dieses Taxi nicht an, es hats eilig >>
Die ersten 12 Jahre


Mal war es ein Fahrzeug mehr mal eines weniger, und ständig wurden Fahrzeuge ausgetauscht. Mit durchschnittlich 10 Taxis im Wagenpark gingen die Jahre durchs Land. Viel Aerger aber auch Freude setzten die ersten Falten an.

Die ersten 12 Jahre Firma Böbi hatte wir keine Ferien die mehr als 2 Tage  dauerten. Einzelne Tage sicherlich, nahmen wir uns auch frei.
Mobiltelefone wie heute gab es noch nicht, und so kam es, dass derjenige der von uns zu Bett durfte, die Telefonzentrale auf dem Nachttisch aufrecht erhielt, und der Andere im Fahrdienst war.
2009, die Übergabe
  
In diesem Jahr (offiziell 1.Januar2010) übenahm meine Frau Emma die Geschäftsleitung von Böbi TAXI. Böbi selber machte sein Computer-Hobby zum Beruf. PC-Support, also anderen Computeranwendern helfen war schon viele Jahre ein Ausgleich nebst der täglichen Arbeit im Taxigeschäft. Als "Böbi" seine erste Homepage für  das eigene Taxiunternehmen erstellte, kamen schon bald Anfragen um ihnen auch eine Homepages zu gestalten.
Support am Computer wurde immer öfters verlangt, und als Webdesigner für Firmen wurde ich immer mehr bekannt.

Emma Frei hat mehr als nur die Kompetenz eine Firma zu führen. Das verbliebene Personal wurde gekündigt, und den langjährigen Mitarbeiter schenkte ich die TAXI-Fahrzeuge um ihnen einen Start im Taxigewerbe zu erleichtern.
Weil Emma Frei die Nähe zu den Fahrgästen liebt, und es sie glücklich macht mehr Dienstleistung zu geben als man von einem Taxidienst erwartet, war es naheliegend die Führung von Böbi TAXI zu übergeben.

Und so hat heute jeder von uns seinen eigenen Kundendienst und erarbeitet so viele zufriedene Kunden.
Schlusswort

2017 feiern wir das 35 Jahre Jubiläum Böbi Taxi.

Die ersten 5 Jahren schnell gewachsen. Stets 24 Stunden täglich geöffnet.
18 Mitarbeiter auf bis zu 13 Fahrzeugen.
Das waren strenge Zeiten. Die Rezession in den 90er Jahren half uns wieder eine etwas kleinere Firma zu gestalten.
Im 13. Geschäftsjahr erlaubten wir uns die ersten 14 zusammenhängenden Ferientage zu nehmen. Das war so heilsam. Und da am Ferienstrand wurde die Idee geboren, den ganzen Betrieb jeweils am Sonntag pausieren zu lassen. Unsere Mitarbeiter haben sich darüber sehr gefreut, und unsere Kunden schenkten uns ihr Verständnis.

Geld zu verdienen ist eine schöne Sache, aber wenn die Gesundheit und das Privatleben darunter leidet, so muss man das ändern.

Heute haben wir wie so viele Leute in der Schweiz eine 5-Tagewoche, und haben auch an Weihnachten und an den anderen Feiertagen den Betrieb geschlossen.

Nun, wie es uns denn jetzt so geht, fragen sich viele. Die ehemaligen  Konkurrenten dachten schon, es geht bergab mit der Firma Böbi.
Das stimmt aber so nicht. Wir hatten viel erreicht, und hatten gegen die Konkurrenz bestanden, aber es gab Ringe unter den Augen. Jetzt wurde unsere Firma kleiner ja, aber umsomehr wurden wir gesünder und zufriedener.
Das merkte auch die Kundschaft. So wie jetzt stimmts und macht glücklich!
CYON
Böbi TAXI
E.Frei
Zumhofweg 3
CH-6010 Kriens

Tel. 079 641 14 14
Email: boebi@boebi.com

Copyrigth by Böbi TAXI 2017
kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Zurück zum Seiteninhalt